Ach du dickes Ei – Eier richtig lagern

Ach du dickes Ei – Eier richtig lagern

Wie werden Eier eigentlich richtig gelagert? Im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur?

Ein Ei kannst du bis zu 18 Tage nach dem Legedatum bei Zimmertemperatur lagern, danach muss es in den Kühlschrank.

Legedatum herausfinden

Aber wie findest du heraus, wann ein Ei gelegt wurde? Das MHD hilft dir weiter, denn das ist auf 28 Tage beschränkt. Also, Mindesthaltbarkeitsdatum minus 28 Tage gleich Legetag.

Und wenn du deine Hühnereier auf dem Markt oder im Hofladen kaufst? Einfach nachfragen, wann die Eier gelegt wurden!

MHD erreicht und dann ab in dem Müll?

Nein, Eier können auch nach dem Erreichen des MHD gegessen, dann aber nur noch zum Kochen oder Backen. Für die Zubereitung von Tiramisu oder Spiegeleier solltest du diese Eier aber nicht mehr benutzten. Denn in den ersten 18-20 Tagen verfügen Eier über einen natürlichen Schutz, der sie vor Krankheitserregern und Keimen schützt. Danach bitte nur gut durchgegart genießen.




Kommentar verfassen