DIY-Idee: Servietten Pompoms falten

DIY-Idee: Servietten Pompoms falten

Servietten Pompons liegen im Moment voll im Trend und auch ich mag es total sie herzustellen. Die sind wirklich ganz einfach zu machen und sehen richtig toll aus (und sie retten alte Servietten vor dem Mülleiner).

Gehören Servietten, bei dir, auch zu einem hübsch gedeckten Tisch dazu? Bei mir schon. Mir passiert es aber immer wieder, dass eingeladene Freunde meine hübsch gefalteten Servietten nicht benutzten. Ich habe mich oft gefragt, was ich mit diesen Servietten machen könnte. Für das nächste mal aufbewahren? Wegwerfen??? Klingt alles nach keiner tollen Lösung.

Die Lösung: Serviertten-Pompons

Nicht nur, dass dieses DIY sehr schnell geht, ich bin mir sehr sicher, dass du alles zu Hause hast.

Das brauchst du:

  • Servietten
  • Schere
  • Schnur
Servietten, Schere und Faden
Servietten, Schere und Faden

Und so gehts:

Zuerst klappst du die Serviette auf und scheidest sie entlang der Falltkanten in vier Teile.

Servietten zerschneiden

Die vier Teile aufeinander legen und zu einem Fächer falten.

Serviette zu einem Fächer falten

Nun den Fächer in der Mitte zusammenbinden und an beiden Seiten die Ecken rundschneiden.

Kanten abrunden

Zum Schluß den Fächer vorsichtig auseinander falten. Das solltest du wirklich vorsichtig machen, denn die dünnen Schichten reißen wirklich sehr einfach.

Servietten Pompon

Ich wünsche dir viel Spaß beim Falten.

Dein,

Frollein Vogel

 

 

 



Kommentar verfassen